Vita
Qualifikationen: Examinierte Physiotherapeutin Fitnesstrainerin B-Lizenz Medical Taping (MTC) In Ausbildung zur Heilpraktikerin Neurologisch orientierte Fortbildungen: Normale Bewegung Bobath (Grundkurs & Aufbaukurse) Ataxie Osteopathische Techniken: Craniosacrale Therapie Viscerale Manipulation General Osteopathic Technique Strain Counterstrain Myofascial Release
Mein Name ist Ann-Kathrin Brinkmann. Ich wurde im November 1983 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur habe ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in der physiotherapeutischen Abteilung des Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhauses Boberg absolviert. In dieser Zeit bestätigte sich mein Berufswunsch, Physiotherapeutin werden zu wollen. Es folgte die Ausbildung zur Physiotherapeutin. Mittlerweile ist es für mich nicht nur ein Beruf, sondern meine Berufung. Da mich der Bereich der Neurologie schon während meiner Zeit in Boberg sehr interessiert hat, habe ich nach der Ausbildung eine Stelle in einer neurologischen Frühreha angenommen. Neben der Neurologie begeistert mich auch die Behandlungsweise der Osteopathen. Deshalb habe ich die Elternzeit mit meinem ersten Sohn genutzt und belege seit 2013, neben meiner neurologischen Tätigkeit im Neurozentrum der Schön Klinik Hamburg Eilbek, Kurse in osteopathischen Techniken. Ich freue mich darauf, Ihnen diese nach Abschluss meiner Heilpraktiker-Ausbildung anbieten zu können. Nach und nach wuchs der Wunsch, mich mit einer eigenen Praxis selbstständig zu machen. Die Elternzeit mit meinem zweiten Sohn inspirierte mich, diesen Wunsch in die Tat umzusetzten, wobei mein Ehemann mich sehr unterstützt.
Qualifikationen: Examinierte Physiotherapeutin Fitnesstrainerin B-Lizenz Medical Taping (MTC) In Ausbildung zur Heilpraktikerin Neurologisch orientierte Fortbildungen: Normale Bewegung Bobath (Grundkurs & Aufbaukurse) Ataxie Osteopathische Techniken: Craniosacrale Therapie Viscerale Manipulation General Osteopathic Technique Strain Counterstrain Myofascial Release
Vita
Mein Name ist Ann-Kathrin Brinkmann. Ich wurde im November 1983 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur habe ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in der physiotherapeutischen Abteilung des Berufs- genossenschaftlichen Unfallkrankenhauses Boberg absolviert. In dieser Zeit bestätigte sich mein Berufswunsch, Physiotherapeutin werden zu wollen. Es folgte die Ausbildung zur Physiotherapeutin. Mittlerweile ist es für mich nicht nur ein Beruf, sondern meine Berufung. Da mich der Bereich der Neurologie schon während meiner Zeit in Boberg sehr interessiert hat, habe ich nach der Ausbildung eine Stelle in einer neurologischen Frühreha angenommen. Neben der Neurologie begeistert mich auch die Behandlungsweise der Osteopathen. Deshalb habe ich die Elternzeit mit meinem ersten Sohn genutzt und belege seit 2013, neben meiner neurologischen Tätigkeit im Neurozentrum der Schön Klinik Hamburg Eilbek, Kurse in osteopathischen Techniken. Ich freue mich darauf, Ihnen diese nach Abschluss meiner Heilpraktiker- Ausbildung anbieten zu können. Nach und nach wuchs der Wunsch, mich mit einer eigenen Praxis selbstständig zu machen. Die Elternzeit mit meinem zweiten Sohn inspirierte mich, diesen Wunsch in die Tat umzusetzten, wobei mein Ehemann mich sehr unterstützt.